Dürrenroth A     Gotthelfhornussen im Heimisbach 10.04.2011

Erneut gute Riesarbeit.

Wieder mit 0 Nummero und guten 954 Punkten entschied die A Mannschaft die Mannschaftswertung des diesjährigen Gotthelfhornussen für sich. Auf dem Ries der Heimisbacher spielte Dürrenroth gegen Grünenmatt - Brandis. Wegen ein paar Absenzen und dem gleichzeitigen Meisterschaftspiel der B-Mannschaft traten die Rother nur mit 15 Mann an.

Bester Dürrenrother, der in der Einzelschlägerwertung den zweiten Platz erreichte ist Schmutz Daniel mit 79 Punkten (19,21,20,19)

Zu den Resultaten 

 

Übrigens:

Auch beim Bockstand mit Helm ( Häisu Staub) Smile

Nach einem Missgeschick von seinem Gegenüber ging Häisu auf Nummer sicher. Der zweite Versuch die Schnur zu spannen und auszurichten klappte aber dann ohne Probleme.

schnurhansueli


 


  Dürrenroth A      3. Runde der Schweizermeisterschaft 16.04.2011

2 Nummero gegen Biglen Arni B

"Es wot eifach nid im Gfell" Bereits letztes Jahr mussten die Dürrenrother mit 2 Nummero und einer null Punkte Niederlage nach Hause. Auch in diesem Jahr wieder blauer Himmel und schwierige Sichtverhältnisse.  Bereits früh im ersten Umgang fiel ein 14er. Ebenso der allerletzte Streich (19) konnte nicht abgewehrt werden. Auch die Schlagleistung war bescheiden. Mit grossen Unterschieden (im Ries 1 259 Pt. und Ries 4 329 Pt. ) wäre sicherlich mehr möglich gewesen.  Bester Dürrenrother: Kämpfer Urs mit den Streichen 19,20,22,22 Total 83 Er sicherte sich mit dem platzhöchsten Resultat 30 Rangpunkte.

Zu den Resultaten 

 

 

 


 


    Dürrenroth A      4. Runde der Schweizermeisterschaft 01.05.2011

2 Punkte gegen ein überlegenes Lyssach A

Bereits um 9.00 startete Dürrenroth A zu Hause gegen Lyssach A. Das klar stärkere Lyssach setzte sich wie erwartet durch. 138 Schlagpunkte mehr sprechen für sich. Im Ries blieben beide Manschaften ohne Nummero. Auch die 30 Rangpunkte für den Einzelschläger gingen nach Lyssach. Martin Fankhauser 19,19,19,19  Total 76   Bester Dürrenrother: Kämpfer Urs mit den Streichen 17,16,18,19 Total 70 und 26 Rangpunkten.

Zu den Resultaten 

 

 

 


 


    Dürrenroth A      Frühlingshornussen Sinneringen 25.04.2011

 Starker Seitenwind und starke Konkurrenz

 Mit Wäseli A, Lyss A, Utzigen A und weiteren NLA und NLB  Mannschaften war die 1. Stärkeklasse im diesjährigen Frühlingshornussen sehr stark. Wegen dem starken Seitenwind waren die meisten Hornusse neben dem Ries. Trotzdem konnten die Rother beim Abtun nicht ganz überzeugen und mussten ein Nummero hinnehmen. In der Schlussabrechnung reichte das noch für Rang 8.

Dürrenroter mit Einzelschläger-Auszeichnung: Kämpfer Urs mit den Streichen 20,19,19,18 Total 76 (Rang 23) und Schmutz Daniel 20,17,16,18  Total 71    (Rang 44)

Zu den Resultaten 

 

 

 


 


      Dürrenroth A      5. Runde der Schweizermeisterschaft 07.05.2011

Bescheidene Schlagleistung in Schüpbach

Zur 5. Meisterschaftsrunde reiste Dürrenroth A nach Schüpbach. Dank guter Riesarbeit konnten wieder 2 Punkte gesichert werden. Am Bock zeigte die A Mannschaft nur eine mässige Leistung. Mit vielen kurzen Streichen gab es magere 1037 Punkte. Schüpbach hingegen war am Bock sehr stark und siegte schliesslich mit  0 Nr / 1257 Punkten. Bester Dürrenrother: Kämpfer Urs mit den Streichen 18,20,20,20 Total 78 und 24 Rangpunkten.

Zu den Resultaten 

 danukl